Vollkornbrot mit Saaten/Körnerbrot

Dieses Brot habe ich selbst zusammengestellt und ausprobiert. Es ist super knusprig und saftig und zusätzlich aus vollem Korn ohne Weißmehl gebacken.

 

Zutaten:

1 Würfel Hefe

250g 5 Korn-Mischung (ganze Körner)

500g Malzbier

130g Weizenvollkornmehl

250g gemischte Saaten ( Sonnenblumenkerne, Leinsamen...)

80g Haferflocken

2,5 TL Salz

 

Zubereitung Schritt für Schritt:

Die Kornmischung evtl. im Reformhaus schroten lassen.

Thermomix:

5 Korn-Mischung 18 Sek./ Stufe 10 mahlen und umfüllen.

Malzbier mit der Hefe vermischen.

( 3 MIn./37 Grad/ Stufe2)

Die geschrotete Mischung wieder dazu geben und mit den restlichen Zutaten vermischen und kneten.


(Thermomix: 6 Sekunden/Stufe6 und dann 5 Min/ Knetstufe)

Den Teig anschließend in einer Schüssel ca. 15 Min. gehen lassen.


Achtung, der Teig ist weich und nicht klebrig :-)

Den Zauberkasten oder eine andere Kastenform einfetten und mit Haferflocken ausstreuen.

Den Teig einfüllen.

Backofen vorheizen.

Ober-/Untrhitze auf 180 Grad

Haferflocken auf den Teig streuen und fest drücken.

Nun den Teig in der Form 25 Min. gehen lassen.

Nun das Brot in den vorgheheizten Backofen auf die unterste Einschubleiste  geben und 2 Std. mit 180 Grad backen.



Das Vollkornbrot gut auskühlen lassen bevor man es anschneidet.

Guten Appetit! :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0