· 

Ofenberliner vom Zauberstein


Ofenberliner vom Zauberstein

Hallo Ihr Lieben, 

dieses tolle Rezept für Ofenberliner habe ich von Slava nachgebacken.

Ich hab es für mich etwas abgewandelt aber der Ursprung ist von der Backkönigin.

Die Ofenberliner sind perfekt für den Zauberstein, Ofenhexe oder großen Ofenzauberer. 

Sie sind ganz fluffig und saftig und jetzt zur Karnevalszeit einfach perfekt! 

Zum Original-Rezept von Slava  hier klicken.

Viel Spaß beim nachmachen.

 

Download
Ofenberliner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB
Berliner auf einer Platte angerichtet mit Marmeladenfüllung
Teig auf Backmatte von Pampered Chef

Den Teig wie im Rezept mit einer Küchenmaschine oder dem Thermomix kneten. Auf eine Backmatte geben.

8 Teiglinge abgeteilt auf der Backmatte von Pamered Chef

Den Teig in ca. 8 Teile teilen und zu Bällchen formen 

bzw. rund schleifen.

8 Teiglinge, rund geschliffen auf dem Zauberstein von Pampered Chef

Die runden Teiglinge auf den leicht gemehlten Zauberstein geben.

Abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.

 

In der Zwischenzeit den Backofen laut Rezept vorheizen.

8 Ofen-Berliner fertig gebacken auf dem Zauberstein von Pampered Chef

Die fertig gebackenen Berliner.

Berliner der mit Marmelade gefüllt wird.

Jeden Berliner nun mit einem Spritzbeutel oder Garnierspritze mit Marmelade füllen. Ich hab mich gewundert wie viel Marmelade hinein passt  ;-)

Fertige Ofenberliner dekoriert

Die Berliner nun mir flüssiger Butter bestreichen und in Zucker oder Puderzucker wälzen. Fertig.

 

Sie schmecken frisch am besten.

 

Viel Spaß beim nachmachen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    B. Haubrich (Sonntag, 04 Februar 2018 16:28)

    Werde ich ma Mittwoch sofort backen Steffi.
    Danke Dir für das Rezept.
    LG . Bri

  • #2

    Renate Dahm (Sonntag, 04 Februar 2018 18:00)

    Das klingt lecker und fettarm ist immer gut. Das probiere ich auch. Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße Renate

  • #3

    Lisa Kollecker (Sonntag, 04 Februar 2018 22:02)

    Tolles Rezept ���Vielen Dank,werde ich auf jeden Fall machen

  • #4

    Martina (Montag, 05 Februar 2018 04:26)

    Mach ich schon ewig so allerdings ohne Zauber-
    stein

  • #5

    Martina Halbritter (Montag, 05 Februar 2018 19:23)

    ��super werde ich auch probieren. Hat bestimmt weniger Kalorien wie im Fett gebacken.�
    Danke für das Rezept �

  • #6

    Alexandra (Montag, 05 Februar 2018 20:13)

    Werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

  • #7

    Edeltraud Banasiak (Dienstag, 06 Februar 2018 16:52)

    Hallo,
    habe ich heute ausprobiert. Schmecken prima!
    Danke für das Rezept.

  • #8

    jutta (Samstag, 17 Februar 2018 13:45)

    Hallöchen,
    prima Rezept, schmecken gut, Danke.