· 

Knuspriges Hähnchen


Knusprige Hähnchenschenkel aus der Ofenhexe

Hallo Ihr Lieben, 

zartes, saftiges Fleisch umhüllt von knusprig-brauner Haut - schon beim bloßen Gedanken daran läuft jedem unwillkürlich das Wasser im Mund zusammen, oder? Heute gibt es mal wieder Hähnchen aus der Ofenhexe.

 

Vor allem Kinder sind ganz wild auf dieses einfache, aber wirkungsvolle Gericht.

Die Zubereitung gelingt Euch spielend einfach, der Backofen und die  Ofenhexe sorgen dafür, dass Ihr die  Hähnchenschenkel nebenbei garen könnt.

 

Ein rundum familientaugliches Festessen steht ohne viel Aufwand innerhalb von einer Stunde auf dem Tisch, als Beilage passen perfekt Pommes, Kartoffeln oder frisches Brot. 

 

Viel Spaß beim Nachmachen.

 

 

Eure Steffi

 

Download
Hähnchenschenkel aus der Ofenhexe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.9 MB
Backform "Ofenhexe" auf Arbeitspaltte mit Möhren gefüllt

Das Brathähnchengewürz mit dem Öl vermengen und mit dieser Marinade die Hähnchenschenkel  einreiben und wenn möglich über Nacht einziehen lassen.

 

Die Ofenhexe mit halbierten Möhren auslegen, diese dienen als "Fettablaufrinne". So liegen die Schenkel nicht im eigenen Fett.

 

Backofen vorheizen auf 230°C Ober/Unterhitze

Backform mit Hähnchenschenkeln

Die gewürzten Hähnchenschenkel auf die Möhren legen und in den vorgeheizten Backofen geben.

 

Backzeit 50-65 Minuten, je nach gewünschten Bräunungsgrad.

Fertig gebackene Hähnchenschenkel in Auflaufform von Pampered Chef, genannt Ofenhexe

Das fertige Backergebnis.

 

 

Die Hähnchenschenkel werden noch knuspriger, wenn Ihr in den letzten 10 Minuten der Backzeit den

Backofen auf Umluft umstellt. 

 

 

 

Hähnchenschenkel auf Teller vor einer Auflaufform, mit Dekoration

Guten Appetit! 

 

 

Eure 

 

Steffi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0