· 

Schmorsteaks aus der Ofenhexe


Schmorsteaks aus der Ofenhexe oder Ofenmeister

 

Hallo Ihr Lieben,

 

heute möchte ich euch eins meiner Lieblinge unter den geschmorten Gerichten vorstellen: Schmorsteaks. 

 

Kräftiger Fleischgeschmack, fein abgerundet. Geschmorter Hochgenuss, bei dem euch das Wasser im Mund zusammenläuft.

 

Die Grundlage für den kräftigen Geschmack bilden natürlich die Schmorsteaks selbst. Dafür nehmt ihr Nackensteaks oder für die feinere Variante dicke Rindersteaks.

Als wichtigstes Gewürz braucht ihr klassisches Steakgewürz. Eine Knoblauchzehe darf auch auf keinen Fall fehlen. Cherrytomaten und Paprika sorgen für eine fruchtige Note und das Ganze wird mit Rotwein fein abgerundet. Super lecker!

 

Ganz wichtig, Ihr müsst etwas Zeit mitbringen: Schmorsteaks müssen drei Stunden in der Ofenhexe schmoren, Ihr könnt das Gericht aber auch im Ofenmeister (ohne Deckel) zubereiten.

 

Viel Spaß beim nachmachen.

 

Eure Steffi

 

Download
Ofenschmorsteaks.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB
Ofenhexe von Pampered Chef auf Arbeitsplatte mit Nackensteaks belegt

Nackensteak mit Steakgewürz kräftig würzen.

 

Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Nackensteaks  von jeder Seite anbraten und in die Ofenhexe legen.

 

Backofen vorheizen auf 170°C Ober-Unterhitze, unterste Schiene

 

Die Steaks sollten mindestens 4 cm dick sein.

Edelstahlpfanne mit Gemüse auf dem Herd

In der noch heißen Pfanne das Gemüse anbraten ....

Ofenhexe von Pampered Chef auf Arbeitsplatte mit Nackensteaks belegt

... das Tomartenmark dazugeben, kurz anbraten und mit der Brühe und dem Rotwein ablöschen. 

Kurz köcheln lassen.

Ofenhexe von Pampered Chef auf Arbeitsplatte mit Nackensteaks und Gemüse gefüllt

Das Gemüse mit der Soße über das Fleisch geben und 

in den vorgeheizten Backofen geben.

 

Das Fleisch jetzt 3 Stunden im Backofen ( ohne Deckel) schmoren lassen.

Ofenhexe von Pampered Chef mit geschmorten Nackensteaks und Gemüse

Durch die lange Schmorzeit ist das Fleisch ganz saftig und zart. 

Ihr könnt es ähnlich wie "Pulled Pork" mit der Gabel zerzupfen und es zergeht förmlich auf der Zunge.

Ofenhexe von Pampered Chef mit geschmorten Nackensteaks und Gemüse auf einem Teller angerichtet und mit einer Blume dekoriert

Dazu passen alle Beilagen wie Reis, Kartoffeln und Nudeln, aber auch ein frisch gebackenes Bauernbrot ist perfekt für dieses Gericht.

 

 

Guten Appetit!!

 

Eure Steffi

Ihr findet viele weitere Rezepte für die Ofenhexe unter Rezepte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0