· 

Fugazzeta - Zwiebelkuchen mal anders


Zwiebelkuchen-Pizza für den runden Stein oder Ofenzauberer

 

Hallo liebe Stoneware-Freunde, 

diese argentinische Pizza ist eine klasse Alternative zu einem klassischen Zwiebelkuchen.

 

Die Pizza besticht durch die Zwiebeln und zweierlei Käsesorten. Besonders an der Fugazetta ist der doppelte Boden zwischen dem sich der geschmolzene Mozarella befindet. Käse, Zwiebeln und knuspriger Teig, mehr braucht es nicht für diese tolle Variante aus Argentinien. 

Zwiebelkuchen mal anders - sehr sehr lecker! 

Das Rezept könnt Ihr auf dem großen Ofenzauberer, Zauberstein und auf dem großen runden Stein zubereiten.

 

Lecker auch mit einem kühlen Glas Weißwein.

 

Viel Spaß beim nachmachen.

 

 

Eure

 

Steffi

 

Download
Fugazzeta-Zwiebelpizza.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
2 Teiglinge aus weizen auf Slikon-Backmatte mit Mehl bestreut

Den Teig mit einer Küchenmaschine oder dem Thermomix anrühren und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

 

Backofen vorheizen.

 

Teig halbieren und je 2 runde Teigfladen ausrollen.

Runde weißer Stoneware-Form auf Arbeitspalatte mit Fett bestrichen

Die Stoneware gut einfetten und einen Teigling auf der Stoneware ausrollen.

 

Runde weißer Stoneware-Form auf Arbeitspalatte mit Fett bestrichen und Pizzateig belegt

Kleiner Tipp:

Den runden ausgerollten Teig runternehmen, indem Ihr den runden Teig vorsichtig auf eine Silikon-Matte aufrollt und an die Seite legt. 

den Stein erneut einfetten und 2. Teigling nun darauf ausrollen.

 

Im Hintergrund seht Ihr die Backmatte, in der sich der zweite aufgerollte Teig befindet.

Runde weißer Stoneware-Form auf Arbeitspalatte mit Fett bestrichen, Pizzateig belegt und Käse bestreut

Den Mozarella reiben oder in dünne Scheiben schneiden und Pizza damit belegen.

Runde weißer Stoneware-Form auf Arbeitspalatte mit Fett bestrichen und Pizzateig belegt

Zweiten ausgerollten Teig nun auf den Käse legen und die Ränder gut verschließen.

 

 

Runde weißer Stoneware-Form auf Arbeitspalatte mit Fett bestrichen, Pizzateig belegt und Zwiebeln und Käse belegt

Mit Zwiebeln und Parmesankäse belegen und bei 250°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Min. backen.

 

 

Runde weißer Stoneware-Form auf Arbeitspalatte mit Fett bestrichen, Pizzateig belegt und Zwiebeln und Käse belegt, fertig gebacken

Mit gehacktem Majoran bestreuen und genießen.

 

Guten Appetit!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Margrit Pistor (Dienstag, 10 September 2019 10:03)

    Liebe Steffi, ich würde den 1. Feigling direkt auf der Festplatte ausrollen. Das erspart das "Umladen" .
    Liebe Grüsse meggy

  • #2

    Margrit Pistor (Dienstag, 10 September 2019 10:06)

    Meinte natürlich Teigling �