Rezept

Acma-Brot aus dem Ofen

Türkisches Brot mit nussigen Geschmack von Sesam

Türkisches Acma Brot

Viel von uns kennen vermutlich das herrlich weiche Weißbrot aus dem Türkei-Urlaub. Es wird im Land bei vielen Gelegenheiten gegessen. Dieses sanfte türkische Brot mit dem dezent nussigen Geschmack von Sesam schmeckt besonders köstlich zu gemischten Salaten.

Das Kneten des Teiges übernehmen heutzutage meistens nützliche Küchenhelfer wie Mixer o.ä. Aber wer genügend Zeit hat, kann das durchaus auch von Hand machen. Das ist eine sinnliche Erfahrung, die uns an unbeschwerte Kindertage erinnert, in denen wir hingebungsvoll mit Matsch hantiert haben.
Mit Hilfe eines Geräts ist die Arbeit aber rasch getan. Sobald der Teig zur Schnecke gemacht worden ist, darf er sich in Ruhe ausdehnen. Der große Pizzazauberer plus von Pampered Chef® ist die geeignete Unterlage dafür. Nach der Gehzeit kannst Du die bepinselte Oberfläche noch mit Sesam oder nach Geschmack auch mit Kreuzkümmel bestreuen. Dann kann die Form samt Teigschnecke in den Backofen geschoben werden.

Das türkische Acma Brot ist ein schmackhafter Begleiter zu Grillgemüse. Man kann auch hervorragend leckere Saucen damit auftunken. Ebenso kann es zu deftigen Fleischspeisen vom Grill gereicht werden. Oder es wird selbst zum Solisten mit einer herzhaften Schinken- und Käsefüllung. Mit einem erfrischenden Glas Wein kann es eine sommerlich-leichte Mahlzeit sein.
Urlaubs-Feeling ist garantiert!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

HIER GEHT ES DIREKT ZUM REZEPT