Brotscheiben für Rezept Bielefelder Landbrot aus dem Ofenmeister von Pampered Chef®
Rezept

Bielefelder Landbrot aus dem Ofen

Landbrot mit langer Gehzeit

Leckeres Mischbrot

Immer mehr Menschen haben Spaß daran, ihr Brot selbst zu backen. Wenn Du auch dazu gehörst, ist mein Rezept für das Bielefelder Landbrot ein guter Tipp für Dich.

Dieses Mischbrot aus Dinkel- und Roggenmehl gelingt ganz leicht im Ofenmeister von Pampered Chef(®.
Es empfiehlt sich, den vorbereiteten Teig abgedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur gehen zu lassen. So wird das gebackene Brot fluffig und locker.

Die reine Arbeitszeit beträgt nur ungefähr eine Viertelstunde. Das dürfte selbst bei ausgesprochen arbeitsscheuen Küchenfeen auf Sympathie stoßen. Schwierig ist die Teigzubereitung auch nicht. Nach der langen Ruhe- und Geh-Phase wird der Teig anschließend in Laibform gebracht und die Oberseite mit mehreren Kerben eingeschnitten.

In der Backform wird ein schön gleichmäßig gebräuntes Brot mit einer knusprigen Kruste gebacken. Der sich in der Wohnung verbreitende Backduft macht Appetit auf eine herzhafte Brotzeit und lockt hungrige Familienmitglieder an.
Nach einer reichlichen Stunde kannst Du Dein selbst gebackenes Brot aus dem Backofen holen.
Das Bielefelder Landbrot schmeckt am leckersten ganz frisch, wenn die Kruste schön knusprig ist. Aber es ist auch an den folgenden Tagen noch sehr gut.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

HIER GEHT ES DIREKT ZUM REZEPT