Brötchen einzeln für Rezept Imbissbrötchen vom großen Ofenzauberer
Rezept

Brötchen zum Abreißen von Pampered Chef®

Leckere Abreißbrötchen wie aus der Imbissbude

Wie im Imbiss - nur privat! Die Brötchen zum Abreißen

Natürlich steht nicht jeder gern an der Imbissbude herum. Das ist aktuell ja auch nicht so gerne gesehen. Für das perfekte Imbissbuden Feeling kannst Du aber eine Idee von mir nutzen, die sich zu x Anlässen realisieren lässt. Zum Salat, zu Würstchen, zum selbst gemachten Döner, überall kommen die kleinen "Reihenbrötchen" gut an. Ich mache diese Brötchen immer wieder, und mein großer Ofenzauberer freut sich schon auf den Einsatz. Am Ende kommen fluffige Brötchen heraus, die Du zum Beispiel bei einem Buffet einfach ans obere Ende legst. Abreißen erwünscht!

Ich als Pampered Chef® bin das auch, weil ich es oft nicht so Zeit aufwändig haben will. Ich mag die Aktivitäten, bei denen ich keinen großen Aufwand betreiben muss, um leckere Resultate erzielen zu können. Die Brötchen kannst Du super abwandeln; mal backst Du Nüsse mit ein, dann Sonnenbumenkerne oder Feigenstückchen, Karottenstücke. Was Du willst. Am Ende kommen alle hungrigen Seelen herbei, also die Familie oder die WG, weil es so gut duftet. Platz nehmen, ein Brötchen abreißen - das macht Spaß, ist urig und unkompliziert. Sobald es wieder wärmer ist, hast Du hier auch eine Idee für das nächste Picknick. Dein privater Imbiss!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

Hier geht es direkt zum Rezept