Rezept Ciabatta Brötchen vom Zauberstein plus von Pampered Chef®
Rezept

Ciabatta Brötchen aus dem Ofen

Brötchen zum Frühstück oder als Beilage zum Grillen

Locker-leichte Ciabatta Brötchen wie aus Italien

Ciabatta Brötchen sind so lecker wie vielseitig. Sie eignen sich perfekt für ein langes Frühstück am Wochenende, sind aber auch zum Mitnehmen und Grillen eine tolle Option. Als besondere Zutat enthalten die Brötchen Olivenöl, das einen fein-würzigen Geschmack mitbringt. Die Ciabatta Brötchen sind deshalb eine gute Ergänzung zu einem herzhaften Buffet oder für ein Picknick. Um die italienischen Backwaren herzustellen, musst Du kein Profi sein. Die Grundzutaten sind, wie üblich, Mehl, Hefe, Wasser und Salz. Jedoch muss der Teig 12 Stunden ruhen, weshalb ich ihn gerne schon am Vorabend zubereite. Dann muss ich ihn am nächsten Morgen nur noch in Form bringen, noch einmal gehen lassen und schließlich im Ofen backen. Der Zauberstein plus von Pampered Chef® leistet mir dabei gute Dienste. Auf die Stoneware passen 8 normalgroße Brötchen. Die Ciabattas zeichnen sich durch eine eher helle Backfarbe aus.

Mir schmecken die Ciabatta Brötchen am besten, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen. Versuch doch mal eine italienische Variante als Belag mit Pesto, Schinken, Mozzarella und Rucola. Aber auch mit etwas Butter und Marmelade sind die Brötchen einfach köstlich. Möchtest Du ein kleines Vorspeisen-Buffet herrichten, teile den Teig einfach in 16 statt 8 Teile und backe handliche Mini-Ciabattas.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

Hier geht es direkt zum Rezept