Gänsekeule mit Rotkohl aus dem Ofenmeister von Pampered Chef®
Rezept

Klassisches Weihnachtsgericht von Pampered Chef®

Saftige und zarte Gänsekeulen mit leckerem und würzigen Rotkohl

Gänsekeulen mit Rotkohl

Eine Gänsekeule stellt einen Klassiker in der gutbürgerlichen deutschen Küche dar. Bei der Zubereitung scheiden sich allerdings die Geister und fast jede Familie hat ihr eigenes Geheimrezept. Ich stelle Dir mein Lieblingsrezept vor: die Gänsekeule mit Rotkohl.

Das Wichtigste vorweg: Das Fleisch soll total zart und saftig und der Rotkohl lecker und würzig werden. Um das zu erreichen eignet sich bei der Zubereitung der Ofenmeister von Pampered Chef® am Besten. Dabei kannst Du entweder auf das Grundset oder - vor allem bei größeren Mengen noch besser - die 3 Liter Variante zurückgreifen. Falls du dich auf das Grundset beschränkst, kannst du den Zauberstein als Deckel nehmen. Dann kannst Du ungefähr vier Gänsekeulen garen und den Rotkohl im Rezept verdoppeln.

Die Zubereitung gestaltet sich mit meinem Rezept denkbar einfach und die reine Arbeitszeit sollte im Normalfall nicht länger als 30 Minuten in Anspruch nehmen. Beim Kochen und Backen musst Du aber etwas mehr Zeit einplanen, den die Gänsekeulen müssen knapp drei Stunden in den Ofen, um herrlich zart serviert werden zu können.

Zu den Gänsekeulen mit Rotkohl empfehle ich dir Kartoffelklöße als Beilage, diese kannst Du aber natürlich je nach Wunsch variieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

Hier geht es direkt zum Rezept