Portion auf Teller angerichtet für Rezept Krustenbraten aus dem gusseisernen Topf von Pampered Chef®
Rezept

Krustenbraten aus dem Topf

Saftiges Fleisch und knusprige Kruste

Saftiger Krustenbraten aus dem Ofen

Ein saftiger Krustenbraten mit röscher Kruste gehört zu meinen Lieblingsgerichten für Sonntage und festliche Anlässe. Ich weiß aber, dass viele sich davor scheuen, einen ganzen Braten zuzubereiten. Dabei ist die Zubereitung einfacher, als Du vielleicht denkst. In diesem Rezept zeige ich Dir Schritt für Schritt, wie der Schweinebraten mit Kruste innen zart und außen knusprig wird.

Für dieses Gericht kannst Du die Schwarte beim Metzger direkt einschneiden lassen. Mit einem scharfen Messer gelingt Dir das zu Hause aber genauso gut. Die Zubereitung erfordert einige Stunden Zeit, dafür kannst Du den Braten aber gut vorbereiten und es werden bis zu 8 Personen davon satt. Es ist auch möglich, die ersten Rezeptschritte am Vorabend zu erledigen und zum eigentlichen Essen nur noch die Kruste aufzubacken.

Apropos Kruste: In diesem Rezept verrate ich Dir auch, wie sie perfekt gelingt und besonders kross wird. Auch für die Soße habe ich mir eine leckere Zutat überlegt - Malzbier. Das Gericht wird so besonders schmackhaft. Ein emaillierter Gusseisen Topf aus dem Hause Pampered Chef hilft Dir beim Zubereiten dieses saftigen Krustenbratens. Vom Anbraten bis zum Garen im Backofen kannst Du das komplette Rezept im praktischen Bräter umsetzen. Als Beilage zum Krustenbraten schmecken Kartoffelknödel und Rotkraut köstlich.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

Hier geht es direkt zum Rezept