Rezept Rotkohl aus dem Gusstopf von Pampered Chef®
Rezept

Rotkohl geschmort aus dem Topf

Rotkohl als Beilage - lecker & fruchtig

Geschmorter Rotkohl

Es gibt gar nicht wenige Menschen, die Kohl nicht mögen oder vertragen. Doch Rotkohl schmeckt vielen von ihnen wegen seines wenig kohligen Geschmacks dennoch. Er schmeckt recht mild und leicht süßlich. Das süße Aroma ist bei geschmortem Rotkohl ohnehin sehr willkommen. Es macht ihn zum perfekten Begleiter von vielen Wild- und Geflügelgerichten. Und in der kalten Jahreszeit ist geschmorter Rotkohl ein vitaminreiches Gemüse.
Der Arbeitsaufwand für diesen leckeren Kohl ist denkbar gering. Der vorbereitete Rotkohl wird im 5,7 Liter Gusstopf von Pampered Chef® auf dem Herd angebraten und einige Minuten gedünstet. Anschließend wandert er für einige Stunden in den Backofen. Nach der Garzeit ist er herrlich sämig und sehr aromatisch.

Für viele gehört Rotkohl unverzichtbar zur Weihnachtsgans. Auch zu verschiedenen Braten von Wildschwein, Hase, Reh oder Hirsch ist er die optimale Gemüsebeilage. Manche fügen ihm traditionell noch einen süßsauren Apfel hinzu. Wer mag, kann auch noch etwas Rotwein dazugeben. Das solltest Du aber gut abschmecken, damit der Kohl nicht zu sauer wird. Denn der Balsamico-Essig bringt schon eine delikate Säure an den Rotkohl.
Geschmorten Rotkohl kannst Du auch sehr gut auf Vorrat zubereiten. Er schmeckt nach jedem Autwärmen noch besser.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

Hier geht es direkt zum Rezept