Rezept Rüblikuchen aus der runden Ofenhexe® von Pampered Chef®
Rezept

Rüblikuchen Saftiges Kuchenrezept

Rüblikuchen mit Frischkäse Glasur aus dem eigenen Backofen

Saftiger Frühlingskuchen mit Möhren

Der Frühling ist die perfekte Zeit für Rüblikuchen! Diesen herrlich saftigen Kuchen mit Möhren und Mandeln bereite ich gerne an Ostern zu und dekoriere ihn passend zum Osterfest mit Marzipanfiguren. Dabei gehört das Rezept zu jenen, die viel Eindruck machen, dafür aber wenig Aufwand. Die Basis des Kuchens bildet ein Rührteig mit gemahlenen Mandeln, der alles andere als trocken daherkommt. Dafür sorgen frische Möhren, die ich gerieben in den Teig gebe. Das Raspeln geht besonders einfach im Thermomix, Du kannst das Frühlingsgemüse aber auch von Hand reiben. Um den Kuchen zu backen, empfehle ich Dir die runde Ofenhexe® von Pampered Chef®. Hier backt der Rüblikuchen saftig und gleichmäßig durch.

Das ganz Besondere an diesem Möhrenkuchen ist für mich aber das cremige Frosting, das einen frischen Kontrast zum süßen Rührteig bildet. Für die Zubereitung solltest Du insgesamt gut eine Stunde einplanen. Ich bereite den Kuchen oft schon am Vorabend zu und rühre das Frosting dann zwei Stunden vor dem Servieren an. So habe ich weniger Zeitaufwand auf einmal und beide Bestandteile können sich geschmacklich noch gut verbinden. Der saftige Rüblikuchen macht bei uns die ganze Familie an der Kaffeetafel satt.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

Hier geht es direkt zum Rezept