Rezept Rhabarber Rührkuchen aus dem Zauberkasten von Pampered Chef®
Rezept

Rührkuchen mit Rhabarber aus dem Ofen

Kuchenrezept schnell & einfach

Rührkuchen mit Rhabarber

Dieser saftige Rührkuchen ist schnell und einfach zuzubereiten. Er kann saisonal mit dem gerade zur Verfügung stehenden Obst abgewandelt werden. Das können Himbeeren, Stachelbeeren oder Johannisbeeren sein. Später eignen sich hervorragend frische Aprikosen dafür.
Mit Rhabarber bekommt der Kuchen einen erfrischenden, pikant-säuerlichen Geschmack. Er enthält zudem wenig Kalorien. Da darf man auch gern mal ein Stück mehr vom Kuchen nehmen. Rhabarber wird oft fälschlicherweise als Obst angesehen, er zählt aber zu den Gemüsen. Der typische herbe Geschmack von Rhabarber wird bei der Verwendung in Kuchen deutlich abgemildert. Daher ist das die beliebteste Art der Verwendung. Verarbeitet werden die geschälten und in Stücke geschnittenen Blattstiele. Wegen seines hohen Gehalts an Oxalsäure sollte Rhabarber jedoch nicht in großen Mengen verzehrt werden.

Mein Rezept gelingt leicht und benötigt nur wenig Arbeits- und Zeitaufwand. Haben sich Gäste zum Kaffee angekündigt, lässt sich der leckere Rührkuchen bequem am Vormittag backen und kann noch rechtzeitig abkühlen.
Im Zauberkasten plus von Pampered Chef® erhält er eine schöne Kastenform und kann darin auch in Portionsstücke aufgeschnitten werden.
Nach Belieben kannst Du auch noch gehackte Mandeln hinzufügen. Mit Puderzucker bestreut erhält der Rhabarberkuchen ein appetitliches Aussehen. Alternativ kannst Du eine Zitronenglasur auftragen. So bleibt der Küchen auch noch am nächsten Tag schön saftig - falls überhaupt etwas von ihm übrigbleibt.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

HIER GEHT ES DIREKT ZUM REZEPT