Rezept Shakshuka vom großer Ofenzauberer plus von Pampered Chef®
Rezept

Shakshuka vom Blech

Einfaches Gericht für den kleinen Hunger

Vegetarisches Schmorgericht aus dem Ofen

Kennst Du schon Shakshuka? Die israelische Köstlichkeit hat sich in der letzten Zeit zu einem echten Trendgericht gemausert. Wahrscheinlich deshalb, weil es so unglaublich lecker ist. Ich schätze aber auch die frischen Zutaten und die einfache Zubereitung. Shakshuka schmeckt am besten, wenn Du sonnengereiftes Gemüse verwendest. Dann können sich alle Aromen im Ofen perfekt miteinander verbinden. Der Gemüsemix vom Blech gehört zu den vegetarischen Gerichten, die auch wirklich satt machen, denn zu dem Rezept gehören auch Eier. Theoretisch kannst Du die Anteile der verschiedenen Gemüsesorten variieren, je nachdem, was Du vorrätig hast. Für das erste Kochen gebe ich Dir in diesem Rezept aber schon die passenden Mengen vor.

Du kannst das Shakshuka gut vorbereiten, denn es gibt einige Paprikas, Tomaten und Süßkartoffeln zu schnibbeln. Danach geht es aber ganz schnell. Den würzigen Geschmack erhält das Gemüse durch eine mediterrane Ölmarinade. Wenn Du magst, kannst Du das Gericht schon so weit vorbereiten und dann nur noch eine gute Stunde vor dem Servieren in den Ofen schieben. Damit das Shakshuka richtig schmort, ist der großer Ofenzauberer plus von Pampered Chef® die ideale Stoneware. Kurz vor Ende der Garzeit kommen die Eier auf das Gemüse, als vegane Variante kann ich mir auch gewürfelten Tofu gut vorstellen. Vor dem Servieren ist frische Petersilie auf dem Shakshuka ein Muss. Für die leckere Soße eignet sich Baguette zum Dippen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

HIER GEHT ES DIREKT ZUM REZEPT