Rezept Tandoori Hähnchen mit Reis aus der Ofenhexe® von Pampered Chef®
Rezept

Tandoori Hähnchen mit Reis aus dem Ofen

Leckeres All-in-one Gericht für die Familie

Fruchtig scharfes Tandoori Hähnchen mit Reis

Immer nur Hähnchenbrust ist langweilig. Von wegen. Die indische Variante mit viel Gemüse, Reis und Gewürzen sorgt für wahre Gaumenfreuden und ist sehr einfach zuzubereiten. Für das Tandoori Hähnchen mit Reis musst du im Vorfeld die Filets in Joghurt und Tandoori-Gewürz für zwei bis drei Stunden marinieren. Länger schadet nicht. Während das Hähnchen durchzieht, kannst Du das Gemüsebett vorbereiten. Die roten, grünen und gelben Paprika werden gewürfelt und der Knoblauch geschnitten oder gedrückt. Die Würfel verteilst Du in einer rechteckigen Backform und gibst den ungekochten Reis dazu. Ich würde Dir die vielseitige Ofenhexe® von Pampered Chef® empfehlen. Nach dem Würzen füllst Du die Form mit der vorbereiteten Fleischbrühe auf und gibst die Hähnchenfilets dazu.

Die Garzeit des Tandoori Hähnchen mit Reis beträgt bei einer Temperatur von 220 °C etwa 45 Minuten. Nach der Garzeit sollte das Hähnchen in der Form bei ausgeschaltetem Ofen noch etwa 10 Minuten ruhen. Die Filets schneidest Du nach der Ruhezeit in gleichmäßige Scheiben und richtest sie auf dem Reis- und Gemüsebett auf einem Teller an. Zum Tandoori Hähnchen mit Reis aus dem Backofen schmeckt ein feiner Gurkensalat. Guten Appetit oder auch "Bona appetita", wie viele Inder sagen!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

HIER GEHT ES DIREKT ZUM REZEPT