Brote gebacken für Rezept Zwillingsbrot aus dem gusseisernen Topf von Pampered Chef®
Rezept

Zwillingsbrot frisch & knusprig

Leckeres Mischbrot in Gusseisen gebacken

Frisches, knuspriges Brot wie vom Bäcker

Selbstgemacht schmeckt Brot einfach am besten und Du brauchst nicht einmal einen professionellen Bäckereiofen dafür. Dieses Rezept für Zwillingsbrote eignet sich perfekt für Sonntage, an denen das Brot ausgeht. Vielleicht willst Du auch ganz sichergehen, was genau in Deinem Brot enthalten ist. Mein Rezept für Zwillingsbrote nutzt als Backtriebmittel lediglich Hefe und Sauerteig und auch die restlichen Zutaten hast Du vielleicht schon zuhause. Als Form leistet Dir ein gusseisener Topf von Pampered Chef® gute Dienste. In ihm finden gleich zwei Laibe Platz, weshalb der Name Zwillingsbrot perfekt passt. So schnell, wie dieses frische Brot aus dem Ofen aufgegessen sind, musst Du Dir um zu große Mengen sicher keine Sorgen machen.

Ich gebe zu, mit etwas mehr als zwei Stunden Zubereitungszeit ist das Zwillingsbrot kein superschnelles Rezept. Dafür beträgt die reine Arbeitszeit aber nur 15 Minuten. Ist das Brot nach dem Backen ausgekühlt, schmeckt es mit etwas Butter und Salz einfach köstlich. Aber auch Wurstaufschnitt und Käse bilden mit diesem Mischbrot ein leckeres Team. Wenn Du möchtest, kannst Du sämtliche Mehle aus dem Rezept in Bioqualität kaufen und so ein feines Bio-Brot backen. Nicht fehlen darf allerdings das Malzbier aus der Zutatenliste. Es gibt einen feinen Geschmack und sorgt für eine goldbraune Kruste.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

HIER GEHT ES DIREKT ZUM REZEPT