Grundset

Grundset · 22. Februar 2018
Hallo Ihr Lieben, manchmal muss es auch mal deftig sein, oder? Ich habe mich lange nicht an dieses Gericht getraut, weil ich dachte, es wäre besonders aufwändig - es ist aber kinderleicht und im Grunde ganz einfach und auch toll vorzubereiten. Klasse werden Spareribs im Backofen mit dem Grundset, bestehend aus Zauberstein und Ofenhexe. Der Zauberstein dient als Deckel und deshalb werden die Rippchen schonend gegart und werden besonders zart, saftig und lecker. Ein echter Gaumenschmaus...
Grundset · 18. Oktober 2017
Hallo Ihr Lieben, heute habe ich einen kleinen Youtube-Film für Euch. Ihr lernt das Grundset kennen und wisst nach diesem Film, warum so viele damit starten und welche vielseitigen Möglichkeiten Ihr habt. Das Grundset besteht aus dem Zauberstein und der Ofenhexe - ein wirklich tolles Team! Viel Spaß beim anschauen.

Grundset · 11. Mai 2017
Hallo Ihr Lieben, darf es ein All-in-one Gericht für das Grundset sein? Benutzt die Ofenhexe und den Zauberstein und gart im Backofen auf 2 Ebenen und alles kommt zusammen auf den Tisch. Die Texas-Pfanne hat ein rauchiges Aroma und durch die Bohnen wird es deftig lecker. Unbedingt ausprobieren. :-) Viel Spaß beim Nachmachen! .
Grundset · 30. April 2017
Hallo Ihr Lieben, darf es ein All-in-one Gericht für das Grundset sein? Benutzt die Ofenhexe und den Zauberstein und gart im Backofen auf 2 Ebenen und alles kommt zusammen auf den Tisch. Die Texas-Pfanne hat ein rauchiges Aroma und durch die Bohnen wird es deftig lecker. Unbedingt ausprobieren. :-) Viel Spaß beim Nachmachen! .

Grundset · 21. Juni 2016
Hallo Ihr Lieben, ich habe es geschafft, ein wirklich perfektes Brötchen zu backen. Es ist fein im Geschmack und wirklich sehr knusprig. Ich selbst war sehr beeindruckt vom Backergebnis und vom Knuspereffekt. :-) Ihr könnt dazu die Ofenhexe oder auch den Zauberstein benutzen. Bei diesen Brötchen kommt der Steinofeneffekt der Stoneware wirklich toll raus. Schaut Euch die Fotos bis zum Schluß an, es lohnt sich wirklich! Viel Spaß beim nachmachen. Zum Rezept geht es hier lang: