Rezept

Saftige Apfelwähevom großen runden Stein "White Lady"

Süß-saftiges Kuchenerlebnis

Zubereitung saftiger Apfelwähe vom runden Stein "White Lady"

Step by Step Anleitung

1.

Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Apfelstücke sofort mit Zitronensaft und 1 EL Zucker vermengen.
Sahne, 150 g Zucker, Vanillezucker, Eier und Salz schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Zitronenschale dazu geben und unterrühren
. White Lady gut einfetten.
Teig auf den runden Stein geben und glatt streichen.


2.

Backofen auf 180 °C bei Ober-/Unterhitze vorheizen

Die Apfelstücke kreisförmig in den Teig legen. Sie sacken selber etwas ein. Für 10 Minuten in den Backofen geben und backen.

Die Butter im Topf zerlassen und die Mandeln darin anrösten. Restlichen Zucker 50 g und die Milch zu den Mandeln geben und einrühren 1 x aufkochen lassen.

3.

Dann die Mandelmasse auf dem Kuchen verteilen und für weitere 15–20 Minuten fertig backen.


4.

Den Stein auf dem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.


Perfekt mit einer Kugel Vanilleeis oder geschlagener Sahne.

5.

Guten Appetit!

Ich danke meiner lieben Kollegin Susanne Gawlig für dieses leckere Familienrezept. :-)

Hier findest Du eine detaillierte Auflistung aller Rezepte für Kuchen, Gebäck und Süßes.

Zutaten

  • 4-5 Äpfel, säuerlich

  • Saft einer Zitrone
  • 200 g Zucker

  • 200 ml Sahne

  • 2 TL Vanillezucker oder 2 TL Vanille Extrakt
  • 3 Eier

  • 1 Prise Salz

  • 300 g Mehl

  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL Zitronenabrieb

  • 150 g Butter

  • 100 g Mandeln, gehobelt

  • 4 EL Milch
  • Puderzucker zum Bestreuen

Tipps & Tricks

Was ist eine Wähe?