Rezept

Rigatoni al fornoaus der Ofenhexe

Dieses leckere und vor allem schnelle Rezept schmeckt wirklich der ganzen Familie

Rigatoni al forno aus der Ofenhexe® von Pampered Chef®

Step by Step Anleitung

1.

Die Rigatoni sehr bissfest kochen, 5 Minuten vor Ende der Garzeit die TK-Erbsen zu den Nudeln geben und dann alles zusammen abgießen.

Backofen vorheizen auf 180 °C bei Ober-/Unterhitze

2.

Zubereitung:
Zwiebel in Würfel schneiden und in Olivenöl in einer großen Pfanne anschwitzen. Tomatenmark zugeben und kurz andünsten. Restliche Zutaten (Gemüsebrühe, Ajvar, Sahne oder Cremefine, Salz, Pfeffer und Kräuter) zugeben und 20 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.

3.

Zubereitung im TM:
Zwiebel in den Thermomix geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Zwiebeln nach unten schieben, Olivenöl dazugeben und 4 Min./Varoma/Stufe 2 anschwitzen.
Das Tomatenmark zugeben und erneut 2 Min./100 °C/Stufe 2 kochen. Gemüsebrühe, Ajvar, Sahne oder Cremefine, Salz, Pfeffer und Kräuter zugeben und 20 Min./100 °C/Stufe 2 kochen.

4.

Kochschinken in kleine Streifen und mit dem Parmesan zur Sauce geben.

Die Sauce mit den Nudeln vermischen und in die Ofenhexe® geben. Geriebenen Käse über die Nudeln geben und im Backofen ca. 20-25 Minuten backen, bis der Käse leicht gebräunt ist. Mit der Petersilie und nach Geschmack mit Chilliflocken bestreuen und servieren.

Hier findest Du eine detaillierte Auflistung aller Aufläufe & Gratin Rezepte.

Zutaten

  • 500 g Rigatoni - Nudeln
  • 150 g Erbsen, TK
  • 200 g gekochter Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Olivenöl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Tomatenmark
  • 2 TL Ajvar
  • 300 ml Sahne oder Cremefine
  • 2 TL Italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Parmesan, gerieben
  • 100-150 g Käse, gerieben nach Geschmack (Mozarella, Edamer, Gouda, Bergkäse)
  • Gehackte Petersilie, Chilliflocken

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren: