Kohlrabi Kartoffel Auflauf aus der Ofenhexe® von Pampered Chef®
Rezept

Kohlrabi-Kartoffel-AuflaufRezept Ofenhexe®

Leckerer fettarmer Auflauf mit viel Gemüse

Zubereitung Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf in der Ofenhexe®

Step by Step Anleitung

Kartoffeln und Kohlrabi in der Ofenhexe® vom Pampered Chef® 1.

Ofenhexe® einfetten.
Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffeln und Kohlrabi in Salzwasser ca. 15 Minuten vorkochen. Die letzten 4 Minuten die TK-Erbsen zugeben. Gemüse abgießen und in die Ofenhexe geben.

Hähnchen in kleine Stücke schneiden und mit Brathähnchengewürz würzen.

Kartoffeln und Kohlrabi und Käse in der Ofenhexe® vom Pampered Chef® 2.

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Das gewürzte Hähnchen auf den Kartoffeln verteilen.
Soße: In einem Topf die Gemüsebrühe mit dem Frischkäse aufkochen.
(Thermomix: 5 Min. | 100 °C | Stufe 2)
Die Speisestärke mit einem Schuss kaltem Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. (Thermomix: 1 Min. | 100 °C | Stufe 4)
Die Soße über den Auflauf gießen.

3.

Den Käse mit einer Reibe reiben und über dem Auflauf verteilen. (Thermomix: 5 Sek. | Stufe 8)

Den Auflauf 30-35 Minuten im Backofen backen.

Kartoffeln und Kohlrabi aus der Ofenhexe® von Pampered Chef® auf Teller angerichtet4.

Die Lauchzwiebeln in ganz feine Ringe schneiden und nach der Backzeit über den Auflauf streuen und servieren.

Hier findest Du eine detaillierte Auflistung aller Aufläufe & Gratin Rezepte.

Lust auf weitere Rezepte? Hier gelangst Du zur Rezeptsammlung für die rechteckige Ofenhexe® von Pampered Chef®.

Schwierigkeitsgrad

Normal

Ofeneinstellungen

Heizart: Ober-/UnterhitzeTemperatur: 200 °C (vorheizen)

Portionen & Zeit

Menge: Ca. 4 PortionenArbeitszeit: 20 MinutenKoch-/Backzeit: 50 MinutenGesamtzeit: 1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

  • 2 große Kohlrabi
  • 600 g Kartoffeln
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 TL Brathähnchengewürz
  • 175 g Frischkäse nach Wahl
  • 300 ml Gemüsebrühe (1 TL Instantpulver)
  • 150 g TK-Erbsen
  • 2 TL Speisestärke
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 100 g Käse, gerieben

Tipps & Tricks

  • Du kannst das Hähnchen auch durch Schweinefilet austauschen.
  • Anstelle der Lauchzwiebeln schmeckt auch frisch gehackte Petersilie.
Nährwertangaben Für 1 Portion
KalorienKohlenhydrateEiweißFett
36036 g52,3 g10 g

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren: