Kohlrabi-Lasagne aus dem Ofenmeister von Pampered Chef®
Rezept

Kohlrabi-Lasagneaus dem Ofenmeister

Tolles Low Carb Rezept

Kohlrabi-Lasagne aus dem Ofenmeister von Pampered Chef®

Step by Step Anleitung

Hackfleischsoße in Edelstahlpfanne von Pampered Chef® für Kohlrabi-Lasagne1.

Kohlrabi schälen und in 2 mm dicke scheiben hobeln.
Die Kohlrabischeiben 10 Minuten im kochenden Salzwasser garen und abgießen.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in Öl ein paar Minuten anschwitzen. Tatar dazugeben und ca. 10 Minuten krümelig braten und mit Hackfleischgewürz, Salz und Pfeffer würzen.

Nun alle anderen Zutaten bis auf den Käse dazugeben und gut vermischen. Sollte die Soße zu dick sein, bitte noch etwas Flüssigkeit zugeben. ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Kohlrabischeiben im Ofenmeister von Pampered Chef® für Kohlrabi-Lasagne2.

Nun geht es ans Schichten. Ich habe den 3 Liter Ofenmeister genommen, er hat eine gute Größe für die Lasagne.

1. Schicht Hackfleischsoße

2. Schicht Kohlrabischeiben anstelle von Lasagneblätter

 

Kohlrabischeiben mit Käse bestreut im Ofenmeister vom Pampered Chef® 3.

3. Etwas Käse drüberstreuen

Kohlrabi-Lasagne vor dem Backen im Ofenmeister von Pampered Chef® 4.

4. Hackfleischsoße

5. Kohlrabischeiben

6. Käse

7. Hackfleischsoße

8. Restlichen Käse

Kohlrabi-Lasagne gebacken im Ofenmeister von Pampered Chef® 5.

Nun die Lasagne 30-40 Minuten bei 200 °C Umluft backen.

Sie schmeckt wirklich fast genauso wie richtige Lasagne. Ich war total begeistert. :-)
Viel Spaß beim nachmachen.

Hier findest Du eine detaillierte Auflistung aller Aufläufe & Gratin Rezepte.

Passende Produkte zum Rezept

Schwierigkeitsgrad

Anspruchsvoll

Portionen & Zeit

Menge: 4-5 PortionenArbeitszeit: 30 MinutenKoch-/Backzeit: 60 MinutenGesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten

Zutaten

  • Ca. 3-4 Kohlrabi
  • 1 Zwiebel
  • 900 g Tatar
  • 2 TL Hackfleischgewürz
  • 1 EL Öl
  • 150 g Frischkäse Kräuter fettreduziert
  • 1 kleine Dose stückige Tomaten
  • 1 kleine Dose passierte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL getrocknete Kräuter
  • 2 TL Gemüsebrühenpulver
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g Käse, gerieben

Tipps & Tricks

  • Die Kohrabi kann natürlich auch durch Lasagneplatten ersetzt werden
  • Auch lecker mit Cheddar-Käse

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren: