Rezept Altbrot-Brot aus dem Zauberkasten plus von Pampered Chef®
Rezept

Altbrot-Brot aus dem Ofen

Aus Altbrot ein frisches Kastenbrot zaubern

Frisches Kastenbrot aus Brotresten

Aus Alt mach Neu? Mit diesem Rezept zauberst Du aus Altbrot ein frisches Kastenbrot, das garantiert schmeckt. Dafür kannst Du ganz einfach alle Brotreste verwenden, die niemand mehr essen möchte. Sie dürfen ruhig schon etwas trocken sein, sollten aber keinen Schimmel aufweisen. Ich verwerte in diesem Rezept gerne harte Brotkanten und auch Reste von verschiedenen Broten. So wird das Altbrot-Brot besonders aromatisch. Damit die einzelnen Reste später einen homogenen Teig ergeben, zermahle ich sie grob und lasse sie gut einweichen. Die üblichen Zutaten wie Mehl, Hefe und Salz hast Du sicher zuhause. So ist das neue Brot aus altem Brot auch eine tolle Lösung, wenn Du sonntags bemerkt, dass kaum noch etwas vorrätig ist. Denn für ein Altbrot-Brot braucht man nur etwa 100 Gramm Brotreste.

Viele scheuen sich davor, Brot selbst zu backen, weil sie nur einen gewöhnlichen Ofen zur Verfügung haben. Der Teig benötigt aber nur eine Anfangshitze von 230 °C und eine passende Form, um knusprig durchzubacken. Ich verwende hier gerne den Zauberkasten von Pampered Chef®, der die Hitze ideal ins Brot leitet. Das Altbrot-Brot wird von außen schön braun und lässt sich gut aus der Kastenform lösen. Ich liebe es noch leicht warm, mit etwas Butter und Salz.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

HIER GEHT ES DIREKT ZUM REZEPT