Rezept Jalapeño Flammkuchen vom Zauberstein von Pampered Chef®
Rezept

Jalapeño Flammkuchen vom Blech

Feuriger Flammkuchen mit Hack

Jalapeño Flammkuchen mit Hackfleisch

Flammkuchen mit Hackfleisch und Jalapeño wird alle diejenigen begeistern, die es gern feurig mögen. Die für diesen leckeren Flammkuchen verwendeten Jalapeños sind eine scharfe Paprikasorte mit eher klein wachsenden Früchten. Sie sind eine Zuchtform des Spanischen Pfeffers, der zu den Nachtschattengewächsen zählt. Die Schärfe der Jalapeños stammt von dem in den Früchten enthaltenen Capsaicin. Der Name Jalapeño leitet sich von der mexikanischen Stadt Xalapa ab.
Eine weitere wichtige Zutat ist der ursprünglich aus Westengland stammende Cheddar. Erstmals findet er Erwähnung im Jahr 1655. Die Bezeichnung stammt von dem Namen des Dorfes "Cheddar", das in der Grafschaft Somerset angesiedelt ist. Dieser Hartkäse reift bei industrieller Produktion im Schnitt ungefähr ein Vierteljahr, bei traditioneller Herstellung können es aber auch bis zu zwei Jahre Reifungszeit sein.

Dieser pikante Jalapeño Flammkuchen lässt sich nach meinem Rezept leicht nachkochen. Der Zauberstein plus von Pampered Chef® ist eine der geeigneten Stoneware-Produkte für die Zubereitung im Backofen. Du kannst jede flächige Form für diesen Flammkuchen verwenden. Wer möchte und etwas mehr Zeit zur Verfügung hat, kann die BBQ-Soße auch selbst herstellen. Ansonsten gibt es gute Fertigprodukte im Handel.

Mit diesem Gericht kannst Du Deine hungrige Familie oder eine Gruppe von Gästen satt und glücklich machen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

HIER GEHT ES DIREKT ZUM REZEPT