Rezept

Pfundstopf aus dem Topf

Soulfood aus der eigenen Küche

Kräftiger Pfundstopf aus dem Guss-Bräter

Für die Zubereitung diese Gerichts solltest Du etwas Zeit mitbringen. Für Vorbereitung und Kochzeit kann man ungefähr drei Stunden veranschlagen.
Aber für den Aufwand entschädigt Dich dieser Seelenwärmer dann vollständig. Der Pfundstopf ist erfreulich einfach zuzubereiten und gelingt auch weniger geübten Köchinnen und Köchen.
Du kannst mit einem geringen Aufwand an Kochgeschirr auskommen. Am besten eignet sich dafür der Emaillierte gusseiserne Topf von Pampered Chef.
Ganz gleich wie viele hungrige Mäuler zu stopfen sind, Du kannst eine ausreichend große Menge dieses leckeren Gerichts in diesem Topf zubereiten.
Außerdem kannst Du das Essen direkt im Kochgefäß auf den Tisch bringen, denn es macht mit seinem schönen Design eine prima Figur. Es lässt sich auch sehr gut mit verschiedenen Geschirr-Designs kombinieren. Der gusseiserne Topf hält das Essen recht lange warm, so dass man während des Essens ausgiebig mit den anderen in der Essrunde plaudern kann.

Solltest Du Gäste erwarten, hast Du während der Garzeit im Backofen ausreichend Zeit, die Küche wieder in Ordnung zu bringen und Dich für Deine Gäste hübsch zu machen.
So kannst Du ganz entspannt das gemeinsame Essen und die sicher nicht ausbleibenden Komplimente für Deine Kochkünste genießen.
Der Pfundstopf schmeckt besonders gut, wenn es draußen ungemütlich ist und man sich gern von außen und innen wärmen möchte.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

HIER GEHT ES DIREKT ZUM REZEPT