Rezept Taco-Ring vom runden Stein White Lady von Pampered Chef®
Rezept

Taco-Ring aus dem Ofen

Leckerer Blätterteigkranz - Ring frei für den Taco!

Ring frei für den Taco - Es wird heiß!

Wusstest du, dass ein Taco ursprünglich nichts anderes als "die Hälfte" bedeutet? Das Wort "tlahco" entstammt der indigenen Sprache mexikanischer Ureinwohner, die bereits um 1.500 v.Chr. ihre Maisfladen in der Hälfte knickten, um mehr Füllung aufnehmen zu können.

Der Taco wurde seither vielfach variiert, aber die Grundidee, eine scharfe Mischung aus Fleisch und Gemüse in die Mitte eines Teigfladens zu geben, ist geblieben. Meistens wird ein Taco aus der Hand gegessen und der Teigteil dient eher dem Festhalten der Füllung als dem Genuss. Der Runde Stein "White Lady" von Pampered Chef® wird bei dem Rezept vom Taco-Ring mit Croissant-Teig statt Maisfladen belegt - hier geht es um die Form und die klassische mexikanische Schärfe der Füllung.

Gerüchten zufolge sollen mexikanische Bergbauarbeiter in Tacos Sprengstoff eingewickelt und in Minen platziert haben - explosiv sind bei diesem Rezept aber nur der fantastische Geschmack und der optische Genuss auf dem Teller!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Steffi

Hier geht es direkt zum Rezept