Brotscheiben vom Kartoffelbrot aus dem kleinen Zaubermeister von Pampered Chef®
Rezept

Kartoffelbrotaus dem runden Zaubermeister

Schnelles Brotrezept mit rohen Kartoffeln zubereitet

Kartoffelbrot aus dem kleinen Zaubermeister von Pampered Chef®

Step by Step Anleitung

Rohe Kartoffeln für Kartoffelbrot aus dem kleinen Zaubermeister1.

Kartoffeln in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Die Kartoffeln mit dem Spatel nach unten schieben und Wasser und Hefe dazugeben 4 Min./37 °C/Stufe 2 erwärmen.

Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und 4 Min./Knetstufe kneten.

Teig für Kartoffelbrot aus dem kleinen Zaubermeister von Pampered Chef® 2.

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 45 Minuten gehen lassen.

Nun den Teig in der Schüssel ganz kurz mit einem Spartel „umrühren“. Der Teig soll wieder "zusammenfallen".

Teig für Kartoffelbrot in kleinem Zaubermeister von Pampered Chef® 3.

Nun die Masse in den eingefetteten und eingemehlten runden Zaubermeister geben.
Mit etwas Mehl bestreuen und in den kalten Backofen, unterste Schiene bei Ober-/Unterhitze backen..

Brotscheiben vom Kartoffelbrot aus dem kleinen Zaubermeister von Pampered Chef®4.

Backzeit runder Zaubermeister geschlossen:
Ca. 50 Minuten bei 240°C

Backzeit Zauberkasten:
Ca. 50 Minuten bei 225°C

Hier findest Du eine detaillierte Auflistung aller Brot & Brötchenrezepte.

Passende Produkte zum Rezept

Runder Zaubermeister von Pampered Chef - Runde Backform aus Ton mit Deckel

Runder Zaubermeister 1,5 L

mehr zum Produktim Shop ansehen
Kleiner Zaubermeister von Pampered Chef - Backform mit Unterteil und Deckel in grau

Kleiner Zaubermeister 1,5 L

mehr zum Produktim Shop ansehen

Schwierigkeitsgrad

Einfach

Portionen & Zeit

Menge: 1 Brot - ca. 950 gArbeitszeit: 10 MinutenKoch-/Backzeit: 50 MinutenRuhezeit: 45 MinutenGesamtzeit: 1 Stunde 45 Minuten

Zutaten

  • 300 g rohe Kartoffeln mit Schale geviertelt
  • 500 g Dinkelmehl 1050
  • 1⁄2 Würfel Hefe
  • 210 g Wasser
  • 2 TL Salz

Tipps & Tricks

Variation:

  • Du kannst auch 200 g Mehl mit Vollkorndinkelmehl austauschen bzw. schroten. Der Rest des Rezeptes bleibt gleich.
  • Das Wasser kann man sehr gut durch Buttermilch ersetzen.

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren: