Kleiner Zaubermeister mit aufgeschnittenen Möhrchenbrot davor liegend
Rezept

Möhrchen-Brotaus dem kleinen Zaubermeister

Roggen-/Dinkelbrot mit Möhren

Zubereitung Möhrchen-Brot im kleinen Zaubermeister

Step by Step Anleitung

Edelstahlschüssel von Pampered Chef mit Brotteig für Möhrenbrot1.

Die Möhren fein reiben. (Thermomix: 6 Sek./Stufe 6)
Malzbier und Hefe vermischen. Wenn möglich lauwarm erwärmen auf max. 38 °C (handwarm)
(Thermomix: 4 Min./37 °C/Stufe 2)
Restliche Zutaten zugeben und mit einer Küchenmaschine zu einem weichen Teig verarbeiten. Knetzeit ca. 10 Minuten (Thermomix: 9 Min./Knetstufe)

Den nun recht weichen Teig in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Kleiner Zaubermeister mit Brotteig gefüllt für Möhrchenbrot2.

Den Teig nach dem Gehen einmal kräftig umrühren, so dass der Teig wieder zusammenfällt.

Den Teig nun in den gefetteten und mit Saaten ausgestreuten kleinen Zaubermeistergeben und Oberfläche ebenfalls mit Saaten bestreuen und andrücken.

Innendeckel ggf. auch einfetten und den Topf verschließen. In den kalten Backofen stellen.

Möhrchenbrot aufgeschnitten mit kleinem Zaubermeister von Pampered Chef®3.

Backzeiten:
Kleiner Zaubermeister/ Runder Zaubermeister:ca. 60 Minuten 250 °C Ober/Unterhitze

Zauberkasten ca.65 Minuten 200 °C Ober-/Unterhitze
Das Brot sofort nach dem backen aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

Hier findest Du eine detaillierte Auflistung
aller Brot & Brötchenrezepte.

Passende Produkte zum Rezept

Kleiner Zaubermeister von Pampered Chef - Backform mit Unterteil und Deckel in grau

Kleiner Zaubermeister 1,5 L

mehr zum Produktim Shop ansehen
Runder Zaubermeister von Pampered Chef - Runde Backform aus Ton mit Deckel

Runder Zaubermeister 1,5 L

mehr zum Produktim Shop ansehen

Schwierigkeitsgrad

Einfach

Portionen & Zeit

Menge: 1 Brot - ca. 900 gArbeitszeit: 10 MinutenKoch-/Backzeit: 60 MinutenRuhezeit: 60 MinutenGesamtzeit: 2 Stunden 10 Minuten

Zutaten

  • 300 g Malzbier
  • 150 g Möhren, in Stücken bzw. gerieben
  • 1/4 Würfel Hefe
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 80 g Roggenmehl 1150
  • 150 g Dinkelmehl 630
  • 80 g Quark
  • 2 TL Salz
  • 30 g Balsamicoessig
  • Sonnenblumenkerne zum Bestreuen

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren: