Geschmortes Rindergulasch im Ofenmeister von Pampered Chef®
Rezept

Rindergulaschaus dem 3 Liter Ofenmeister

Rindergulasch ohne das Fleisch anzubraten

Zubereitung Rindergulasch im Ofenmeister | Pampered Chef ®

Step by Step Anleitung

Gulasch roh im Ofenmeister von Pampered Chef®1.

Backofen vorheizen. 230 °C Ober-/Unterhitze.

Nun Fleisch, Zwiebeln, Paprika und Lorbeerblätter in den Zaubermeister geben.
Anbraten des Fleisches nicht nötig.

Soße zubereiten:

Alle Zutaten zusammen verrühren, so dass eine homogene Soße entsteht. Nun über das Fleisch geben.

 

Geschmortes Rindergulasch im Ofenmeister von Pampered Chef®2.

Deckel verschließen und im Backofen mind. 2,5 Stunden garen. Danach bitte das Fleisch probieren. Wenn es noch nicht butterzart ist, noch etwas Zeit zugeben. Die Garzeit richtet sich etwas nach der Größe und der Qualität des Fleisches.

Nach der Garzeit den Ofenmeister aus dem Backofen nehmen und evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit 2-3 TL Speisestärke die Soße binden. (Bitte vorher in Wasser auflösen, sonst gibt es Klümpchen)

Gulasch auf Teller angerichtet mit Kloß und Rotkohl3.

Das Gulasch war herrlich zart und aromatisch. Die Soße war ganz dunkel und sämig. Dieses Gulasch werde ich nun immer so machen, denn es war kinderleicht zuzubereiten ohne lästiges anbraten auf dem Herd.
Viel Spaß beim ausprobieren!

Hier findest Du eine detaillierte Auflistung aller Fleisch & Geflügel Rezepte.

Passende Produkte zum Rezept

Schwierigkeitsgrad

Einfach

Portionen & Zeit

Menge: 4-6 PortionenArbeitszeit: 20 MinutenKoch-/Backzeit: 2 Stunden 30 MinutenGesamtzeit: 2 Stunden 50 Minuten

Zutaten

Fleisch
  • 1,5 kg Rindergulasch
  • 2 Zwiebeln in Stücke geschnitten
  • 2 Paprikaschoten grob gewürfelt
  • 2 Lorbeerblätter
Soße
  • 500 ml Malzbier
  • 80 g Tomatenmark
  • 4 EL Ajvar
  • 1 TL Gemüsebrühpulver
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL Gulaschgewürz
  • Salz und Pfeffer

Tipps & Tricks

  • Das Rezept kannst Du auch gut im Grundset zubereiten, dazu den Zauberstein als Deckel verwenden
  • Info: Das Rezept wurde im alten 3 Liter Zaubermeister in der Farbe Rotgebacken. Der rote Topf wurde vor ein paar Jahren durch den grauen Ofenmeister ersetzt. Inhalt und Funktion sind identisch.

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren: