Rezept

Schneewittchen-Gugelhupfaus der Kranzform

Tolles schokoladiges und saftiges Kuchenrezept

Schneewittchen-Gugelhupf aus der Kranzform von Pampered Chef®

Step by Step Anleitung

1.

Backofen auf 180 °C bei Ober-/Unterhitze vorheizen.

Backrost unterste Schiene.

2.

Zubereitung Teig:
Butter, Zucker und Salz mit dem Handmixer cremig rühren. Die Eier nach und nach zugeben und schaumig rühren.
Mehl, Kakao, Backpulver, Milch, Vanilleextrakt zugeben und mit dem Handmixer gut verrühren.

3.

Zubereitung Teig im Thermomix:
Schmetterling einsetzen: Weiche Butter und Zucker in den Thermomix geben und 3 Min./Stufe 4 schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben und erneut 2 Min./Stufe 3 rühren.

Schmetterling entfernen: Mehl, Kakao, Backpulver, Milch, Vanilleextrakt hinzugeben und 1 Min./Stufe 6 vermischen.

4.

Zubereitung Füllung:
Frischkäse, Ei, Zucker und Speisestärke mit dem Schneebesen gut verrühren.

Weitere Zubereitung:
Die Hälfte des Teiges in die Kranzform geben. Den Teig an beiden Seiten der Kranzform „hochziehen“ und eine Mulde/Rille damit erzeugen. Die Käsefüllung in die Rille geben und die Sauerkirschen auf die Käsefüllung geben.

5.

Mit dem restlichen dunklen Teig alles bedecken und vorsichtig glatt streichen.

6.

50 Minuten backen. Bitte Stäbchen-Probe machen, ggf. 5 Minuten länger backen. Nach der Backzeit den Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen.

7.

Glasur:
Die Kuvertüre schmelzen und über den abgekühlten Kuchen geben.
Nach Bedarf kann der Kuchen auch nur mit Puderzucker bestreut werden. DerStreufix ist ein guter Helfer.

Hier findest Du eine detaillierte Auflistung aller Rezepte für Kuchen, Gebäck und Süßes.

Zutaten

Teig:

  • 200 g weiche Butter, in Stücken
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl (Typ 405)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL Backpulver
  • 6 EL Backkakao
  • 2 EL Milch
  • 1 Glas Sauerkirschen, gut abgetropft

Füllung:

  • 200 g Frischkäse
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • 10 g Speisestärke

Glasur:

  • Puderzucker zum Bestreuen oder 150 g Kuvertüre

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren: