· 

Knusprige Brötchenknoten vom Zauberstein

Knusprige Brötchenknoten vom Zauberstein

Hallo Ihr Lieben, 

der Duft am Morgen von frisch gebackenen Brötchen ist einfach traumhaft, oder?

Einfach ein perfekter Start in den Tag.

Diese leckeren Brötchenknoten sind sehr fein im Geschmack und einfach gemacht.  Dieses Rezept ist toll für den Zauberstein

Viel Spaß beim nachmachen.

 

Eure Steffi

 

Download
Knusprige Brötchenknoten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.3 MB
Brötchenteig in Edelstahlschüssel

Den Teig mit einer Küchenmaschine oder dem Thermomix kneten.

 

Teig abgedeckt gehen lassen.

 

 

Hier seht Ihr den Teig nach der Gehphase.

Brötchenteig auf einer Backmatte ausgerollt und in Streifen geschnitten

Eine Backunterlage gut mit Mehl bestreuen, den Teig raufgeben und auch gut bemehlen. 

Mit einem Teigroller den weichen Teig ohne zu drücken zu einem Rechteck ausrollen, Teig ca. 1cm dick lassen.

 

8-10  Streifen abschneiden.

 

Brötchenteig auf einer Teigunterlage liegend.

Jetzt die Brötchen zu Knoten formen.

Den Streifen dazu wie im Bild übereinanderlegen.

Brötchenteig auf einer Teigunterlage liegend.

Das untere Ende der Schleife durch das Loch ziehen.

Brötchenteig zum Knoten geformt

Das andere Ende ebenso durch das Loch ziehen und schon ist der Knoten fertig. :-)

 

Brötchen vor dem backen auf dem Zauberstein liegend

Zauberstein etwas einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Knoten auf dem Zauberstein verteilen.

Brötchen auf dem Zauberstein liegend nach dem backen.

Im Backofen auf der untersten Schiene bei Ober/Unterhitze backen.

 

Backzeit siehe Rezept.

Frisch gebackene Brötchen fertig dekoriert

Traumhaft, oder???

 

Guten Appetit!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ursula K. (Montag, 26 März 2018 09:12)

    Hallo Steffi,
    habe ihre Seite durch Zufall entdeckt, werde diese Knoten auf jeden Fall nach Backen. Tolle Seite!
    LG Ursula