Schlemmerplatte mit Lachs vom großen Ofenzauberer von Pampered Chef®
Rezept

Schlemmerplatte mit Lachs oder Filetvom großen Ofenzauberer

Leckeres All-in-One Gericht mit Lachs - auch mit Schweinefilet möglich

Zubereitung Schlemmerplatte mit Lachs auf dem großen Ofenzauberer

Step by Step Anleitung

Kartoffeln in Scheiben für Rezept Schlemmerplatte mit Lachs vom Ofenzauberer1.

Backofen vorheizen auf 200 °C bei Ober-/Unterhitze

Die Kartofeln schälen und in 2 mm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Den Blumenkohl in kleine Rößchen teilen.

Kartoffeln und Blumenkohl für Rezept Schlemmerplatte mit Lachs vom Ofenzauberer2.

Großen Ofenzauberer einfetten und die Kartoffen fächerartig auf dem Blech verteilen. Den Blumenkohl dazugeben.

Belag mit Guss für Rezept Schlemmerplatte mit Lachs vom Ofenzauberer3.

Für die Soße Crème fraîche, Frischkäse, Sahne und die Gewürze gut verrühren. (Thermomix: 20 Sekunden | Stufe 4)

Die Soße gleichmäßig auf den Kartoffeln und dem Blumenkohl verteilen. Im Backofen nun 45 Minuten garen.

Lachs auf Gemüse für Rezept Schlemmerplatte mit Lachs vom Ofenzauberer4.

Den Mozarella reiben oder in dünne Scheiben schneiden. Nach der 1 Backzeit den Mozarella auf den Kartoffeln verteilen und den Lachs würzen und auf das Blech setzen.

Ich habe die Filets direkt auf die Kartoffeln gelegt.

Das Blech wieder in den Backofen geben und weitere 20 Minuten backen.

Portion auf Teller angerichtet für Rezept Schlemmerplatte mit Lachs vom großen Ofenzauberer 5.

Den Lachs vor dem Servieren mit Zitrone beträufeln und das Gericht mit frischer Petersilie bestreuen. Guten Appetit!

Hier findest Du weitere leckere All-in-One Rezepte für Deine Stoneware.

 

 

Passende Produkte zum Rezept

Schwierigkeitsgrad

Normal

Portionen & Zeit

Menge: 4 PortionenArbeitszeit: 20 MinutenKoch-/Backzeit: 65 MinutenGesamtzeit: 1 Stunde 25 Minuten

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 kleiner Kopf Blumenkohl
  • 300 g Kräuterfrischkäse
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 TL Gemüsebrühpulver
  • 600 g frischer Lachs
  • 1 Zitrone
  • 1 Mozarella
  • Optional: frische Petersilie

Tipps & Tricks

  • Variante mit Schweinefilet: Du kannst den Lachs auch gegen Schweinefilet austauschen. Dazu das Fleisch in 3 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und 20-25 Minuten vor Garzeitende auf die Kartoffeln legen und jedes Filetstück optional mit einer dünnen Scheibe Mozarella belegen.
Nährwertangaben Für eine Portion
KalorienKohlenhydrateEiweißFett
78130,3 g48,5 g50,3 g