Schweizer Bürli Reloaded

Hallo Ihr Lieben,

ich habe diesen Rezept-Klassiker neu gestaltet und hoffe, dass Euch dieses Rezept gefällt. Der Teig wird abends vorbereitet und am nächsten Tag gebacken.

Diese Variante ist mit Sonnenblumenkernen und einer etwas anderen aber leichten Vorbereitungs- und Backweise. Perfekt für den Zauberstein, Ofenhexe oder großen Ofenzauberer

Viel Spaß beim nachbacken.

Download
Schweizer Bürli Reloaded.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Frisch gebackene Brötchen

So kann der Tag starten, oder?

Guten Appetit!

Ofenhexe von Pampered Chef

Eine Auflaufform mit Mehl bestreuen und ca. 6 EL Sonnenblumenkerne hineinstreuen.

Bei der Auflaufform ist das Material egal. :-)

Ofenhexe von Pampered Chef

Den fertig gekneteten Teig in die Form geben und nun die Hände richtig nass machen.

Ofenhexe von Pampered Chef

Mit den nassen Händen nun den Teig in die Form drücken und den Teig gleichmäßig verteilen.

die Oberfläche mit Mehl bestreuen und mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht nach draußen bzw. kühl stellen.

Ofenhexe von Pampered Chef

Der Teig am nächsten Morgen.

Ofenhexe von Pampered Chef

Aus dem Teig nun 8 - 10 Teiglinge abschneiden bzw. abstechen.

Nun den Teigling mit den Körnern nach unten auf die Backmatte geben und alle 4 Ecken in die Mitte falten.

Teig auf Backmatte

Ecke Nr. 1

Teig auf Backmatte

Ecke Nr. 2

Teig auf Backmatte

Ecke 3 und 4 gefaltet. Das Brötchen nun auf den Zauberstein geben und nach belieben einschneiden.

Zauberstein von Pampered Chef mit Brötchen

Brötchen vor dem backen.

Ob ihr sie einschneidet oder nicht ist Geschmacksache. Ich empfehle es bei diesem Rezept.

Brötchen auf dem Zauberstein

Das fertige Backergebnis!

Brötchen auf dem Zauberstein

Man möchte sofort reinbeißen.

Frisch gebackene Brötchen

 

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0